Was hat ein Ernährungsplan mit Portionskontrolle zu tun?


Wie sieht ein gesunder Ernährungsplan aus?

Ist Portionskontrolle wichtig? Ja, nicht nur gesunde Nahrungsmittel sondern auch die Menge macht es …

Hier ein paar Tipps zu den gesunden Nahrungsmitteln

Früchte und Gemüse: Beinhalten eine Vielzahl von Farben und Typen, um eine breite Palette an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien zu gewährleisten.

Vollkornprodukte: Wie Vollkornbrot, Vollkornnudeln, brauner Reis usw., um Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe zu liefern.

Eiweißquellen: Mageres Fleisch wie Hühnchen, Truthahn, Fisch, sowie pflanzliche Eiweißquellen wie Bohnen, Linsen, Tofu und Nüsse.

Milchprodukte oder Alternativen: Für Kalzium und andere wichtige Nährstoffe. Wähle fettarme oder fettfreie Optionen.

Gesunde Fette: Aus Quellen wie Nüssen, Samen, Avocados und pflanzlichen Ölen wie Olivenöl.

Begrenzte Mengen an ungesunden Fetten und Zucker: Vermeide übermäßig verarbeitete Lebensmittel, frittierte Speisen, zuckerhaltige Getränke und Snacks.

Ausreichend Wasser: Trinke genug Wasser, um hydratisiert zu bleiben.

Ein gesunder Ernährungsplan sollte nicht nur ausgewogen sein, sondern auch nachhaltig und realistisch, so dass du ihn langfristig einhalten kannst. Es kann auch hilfreich sein, mit einem Ernährungsberater oder -coach zusammenzuarbeiten, um einen maßgeschneiderten Plan zu entwickeln, der deine spezifischen Ziele und Bedürfnisse berücksichtigt.

Bildungsfreistellung – Bildungsurlaub


Bildungsfreistellung – Bildungsurlaub

Ein Bildungsurlaub erweitert die beruflichen Qualifikationen und fördert die individuelle Selbstentfaltung in jedem Alter.

Weiterbildungsgesetz Schleswig-Holstein

Mit dem Weiterbildungsgesetz Schleswig-Holstein (WBG) vom 6. März 2012 hat die Weiterbildung in Schleswig-Holstein eine neue gesetzliche Grundlage erhalten. Mehr dazu unter https://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/bssh/document/jlr-WeitBiGSHrahmen

Recht auf Weiterbildung

Es sichert das Recht jedes Menschen auf Weiterbildung und umfasst gleichrangig die allgemeine, politische, kulturelle und berufliche Bildung, sowie die Qualifizierung für ehrenamtliches und zivilgesellschaftliches Engagement. Den Trägern und Einrichtungen der Weiterbildung garantiert das WBG Schleswig-Holstein das Recht auf selbständige Lehrplan- und Programmgestaltung sowie auf freie Wahl des Personals.

Recht auf Bildungsfreistellung

Das WBG gewährt allen Beschäftigten in Schleswig-Holstein das Recht auf Bildungsfreistellung. Bildungsfreistellung (oft auch „Bildungsurlaub“ genannt) bedeutet Freistellung von der Arbeit unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts zur Teilnahme an staatlich anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen.

Seit August 2021 kann die Bildungsfreistellung nicht nur für Veranstaltungen in Präsenz, sondern auch für Online- und Hybridveranstaltungen, die Online- und Präsenzanteile vereinen, in Anspruch genommen werden.

Für alle weiteren Voraussetzungen setze Dich gerne mit mir telefonisch in Verbindung.

Ich berate Dich gerne und helfe Dir bei Deiner Bildung!

Persönlichkeitsanalyse im Recruiting

Immer einen Schritt voraus …


Eine Persönlichkeitsanalyse hat beim Recruiting eine Reihe von Auswirkungen und Nutzen

Bessere Passung zwischen Kandidaten und Positionen

Eine gründliche Persönlichkeitsanalyse kann helfen, sicherzustellen, dass Kandidaten nicht nur über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, sondern auch gut zur Unternehmenskultur und den Anforderungen der Position passen.

Reduzierung von Einstellungsfehlern

Durch die Identifizierung von Kandidaten, die wahrscheinlich gut in das Team passen und die Anforderungen der Position erfüllen, können Einstellungsfehler minimiert werden. Dies trägt dazu bei, die Fluktuationsrate zu senken und die Mitarbeiterbindung zu verbessern.

Verbesserte Teamdynamik

Indem man die Persönlichkeitsprofile der potenziellen Teammitglieder berücksichtigt, kann man Teams zusammenstellen, die gut zusammenarbeiten und sich ergänzen. Dies kann die Teamdynamik verbessern und die Produktivität steigern.

Effektivere Führungsentwicklung

Durch das Verständnis der Persönlichkeitsprofile von Führungskräften können Organisationen gezielt in die Entwicklung ihrer Führungskräfte investieren. Sie können Schulungen und Coaching-Programme anbieten, die auf die individuellen Bedürfnisse und Stärken der Führungskräfte zugeschnitten sind.

Verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit

Eine Persönlichkeitsanalyse kann dazu beitragen, die Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb des Teams zu verbessern, indem sie Einblicke in die bevorzugten Kommunikationsstile und Arbeitsweisen der Teammitglieder bietet.

Reduzierung von Konflikten

Indem man potenzielle Konfliktquellen aufgrund unterschiedlicher Persönlichkeitsmerkmale identifiziert, können Organisationen proaktiv Maßnahmen ergreifen, um Konflikte zu minimieren und ein harmonisches Arbeitsumfeld zu fördern.

Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und -engagement

Wenn Mitarbeiter in Positionen platziert werden, die ihren Persönlichkeitsmerkmalen entsprechen und ihre beruflichen Interessen berücksichtigen, sind sie in der Regel zufriedener und engagierter bei der Arbeit.

Insgesamt kann eine Persönlichkeitsanalyse dazu beitragen, die Qualität der Einstellungsentscheidungen zu verbessern, die Mitarbeiterbindung zu stärken und die Leistungsfähigkeit und Effektivität der Teams und der Organisation insgesamt zu steigern.

Der LPP Personality Profiler ist DIE Antwort auf Personalfragen!

Was bietet der ProfilPASS?


Was bietet der ProfilPASS?

Der ProfilPASS ist ein Instrument zur Förderung von Selbstreflexion, Planung und Beratung für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Er wurde in Deutschland entwickelt und richtet sich an Menschen jeden Alters, die ihre Kompetenzen, Interessen und Erfahrungen erkennen und dokumentieren möchten, um ihre berufliche Laufbahn besser planen und gestalten zu können.

Der ProfilPASS umfasst verschiedene Module, die darauf abzielen, individuelle Stärken, Fähigkeiten, Interessen, Werte und berufliche Erfahrungen zu identifizieren. Die Hauptziele des ProfilPASS sind:

  1. Selbstreflexion: Der ProfilPASS hilft den Menschen dabei, sich selbst besser kennenzulernen, ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen zu erkennen und ihre Interessen und Werte zu klären
  2. Berufliche Planung: Durch die Dokumentation von Fähigkeiten, Interessen und Erfahrungen können Menschen bessere Entscheidungen hinsichtlich ihrer beruflichen Zukunft treffen. Dies kann bei der Berufswahl, der Neuorientierung oder der Weiterbildung hilfreich sein.
  3. Selbstpräsentation: Der ProfilPASS unterstützt dabei, persönliche Kompetenzen und Erfahrungen strukturiert darzustellen, sei es in Bewerbungen, bei Vorstellungsgesprächen oder in anderen beruflichen Kontexten.

Der ProfilPASS besteht aus verschiedenen Arbeitsmaterialien, Fragebögen und Reflexionsübungen, die Einzelpersonen dabei unterstützen, ihre persönlichen Kompetenzen zu erkennen und in einem Portfolio festzuhalten. Das Portfolio kann als Grundlage für Beratungsgespräche dienen und bei der Planung von weiteren Schritten in der persönlichen und beruflichen Entwicklung helfen.