^nach oben

AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Anbieter
• Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und sonstigen Leistungen des „NordsternPORTAL“, Inh. Heike Kaiser, Sörupmühle 5c, 24966 Sörup, gegenüber ihren Auftraggebern. Es gilt stets die zum Zeitpunkt des Auftrages gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
• Für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, mit denen wirin geschäftliche Beziehung treten, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem VertragSitz des NordsternPORTALs.

2. Leistungsgegenstand | Änderung des Leistungsgegenstands
• Das Portal ist eine an Weiterbildungsunternehmen sowie Weiterbildungsinteressierte, Unternehmen, Arbeitnehmer, Auszubildende und Arbeitslose gerichtete Netzwerk- und Serviceplattform, auf der vom Betreiber selbst oder über Dritte verschiedene Informations-, Beratungs-, Service-, Netzwerk- und Vermittlungsdienste angeboten werden. Der genaue Umfang der Dienste und Nutzungsmöglichkeiten ergibt sich aus dem jeweiligen Funktionsumfang des Portals. Ein Anspruch auf eine bestimmte Ausgestaltung oder Ausstattung des Portals oder die Bereitstellung bestimmter Funktionen, Dienste und Bereiche besteht nicht.

3. Vertragsschluss
• Unsere Datenbank ist für alle Interessenten offen.
 Die Aufnahme in die Datenbank erfolgt durch einen schriftlichen Auftrag unter Angabe der Laufzeit per Email oder Post.

4. Gewährleistung
• Die Inhaberin des NordsternPortals übernimmt keinerlei Gewährleistung für ihre Dienstleistungen. Schadensersatzansprüche sind in jedem Fall ausgeschlossen. Des Weiteren übernimmt sie keine Haftung für die Richtigkeit der zugesandten Informationen. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die von ihm online gestellten Vorgaben selbst zu prüfen. Eine Kontrolle der Inhalte durch die Inhaberin erfolgt nicht. Sollten Sie fehlerhafte Details, Links oder Kontaktadressen feststellen, senden Sie eine Nachricht per Email. Die Inhaberin ist berechtigt bei Bedarf Korrekturen nach Rücksprache durchzuführen.
• Terminzusagen seitens der Inhaberin werden nur dann vorgenommen, wenn im Auftrag ausdrücklich der Termin genannt und eine angemessene Vorlaufzeit (mindestens 2 Wochen) zur Bearbeitung gewährleistet ist.

5. Nutzungsbestimmungen
• Die Verantwortung für den Inhalt von verlinkten Seiten liegt beim Urheber der Seiten. Die Inhaberin des NordsternPORTALs übernimmt keine Haftung für Seiten, deren Inhalte Rechte Dritter beeinträchtigen, gegen geltendes Recht, gesetzliche und behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen.
• Der Download von Programmen, Videos und anderen Dokumenten erfolgt auf eigene Gefahr. Sämtliche hier angebotenen Downloads werden, sofern technisch möglich und zumutbar, einer Virenprüfung unterzogen. Eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen des Systems auf dem die Daten heruntergeladen und/oder betrachtet werden, zum Beispiel in Form von Computerviren oder systembeeinflussende Fehlfunktionen des heruntergeladenen Dokumentes, ist ausgeschlossen.
• Unzulässige Nutzung | Untersagte Handlungen Im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals ist es dem Nutzer insbesondere untersagt, - beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, Mitarbeiter des Betreibers oder Dritte betreffen; - die Reputation des Portals, des Betreibers, seiner Mitarbeiter oder Kooperationspartner zu beeinträchtigen oder solche Handlungen vorzunehmen, die eine solche Beeinträchtigung befürchten lassen; - gegen die guten Sitten verstoßende oder jugendgefährdende Inhalte zu verwenden oder gegen die guten Sitten verstoßende oder jugendgefährdende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu betreiben.

6. Datenverarbeitung
• Übermittelt der Nutzer Daten und Inhalte (insb. Texte, Grafiken, Fotos, Videos, Dateien) an den Betreiber, erfolgt dies soweit nicht anders vereinbart über die Schnittstellen und Datenbanken des Betreibers in den jeweils zugelassenen Dateiformaten. Soweit die vom Nutzer gelieferten Daten und Inhalte den jeweiligen Anforderungen entsprechen, ist der Betreiber zur Verarbeitung dieser berechtigt, aber nicht verpflichtet.

7. Geheimhaltung von eingegebenen Passwörtern:
• Der Nutzer ist verpflichtet, Zugangsdaten und Passwort geheim und so unter Verschluss zu halten, dass Dritte hiervon keine Kenntnis erlangen. Er darf die Nutzung des Portals mit seinen Zugangsdaten anderen Nutzern oder Dritten nicht ermöglichen.
• Bei Verlust der Zugangsdaten, des Passwortes oder bei Verdacht der missbräuchlichen Nutzung hat der Nutzer den Betreiber unverzüglich zu unterrichten.
• Der Nutzer haftet für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Benutzerkontos vorgenommen werden, auch für missbräuchliche Aktivitäten Dritter, es sei denn, er hat den Missbrauch nicht zu vertreten bzw. keine Sorgfaltspflichten verletzt.

8. Preise und Zahlungsbedingungen
• Die Abwicklung des Auftrages erfolgt zu den bei Abschluss gültigen Preisen.
• Die Rechnung beinhaltet die Mehrwertsteuer von 19 % und wird nach Erhalt ohne jeden Abzug fällig. Bitte über-weisen Sie den angegebenen Rechnungsbetrag unter Angabe der Rechnungsnummer erst nach Erhalt der Rechnung. Zahlungen sind stets mit Rechnungszugang fällig und dürfen ausschließlich an die auf der Rechnung vermerkten Bezogenen geleistet werden. Kommt der Kunde mit seinen Zahlungsverpflichtungen in Verzug, so ist die jeweils offene Forderung mit 4 % Zinsen über dem jeweiligen Basiszins der europäischen Zentralbank zu verzinsen.

9. Rücktritt
• Der Rücktritt vom Vertrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Unterzeichnung kostenlos möglich, sofern bis zu diesem Zeitpunkt keine Daten eingepflegt wurden. Sollten wir in diesem Zeitraum eine Dienstleistung erbracht haben, muss die Rechnung in vollem Umfang bezahlt werden.

10. Datenschutz
• Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Diese Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Auftraggebers erfolgt unter Beachtung der geltenden Bundesdatenschutzgesetze (BDSG).
• Dem Auftraggeber steht das Recht zu, etwaige erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Schlussbestimmungen
Für den Abschluss sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich.

 
   

www.gestalterecke.de

Copyright © 2013. NordsternPortal  Rights Reserved.